Startseite
Angelika Hofmann
Uta von Wilcke
Torsten Schäfer
Renate Perlich
Berufsbetreuung
Mediation
Supervision
Schlichterstelle
Schulderberatung
Fortbildung
Beratung
Datenschutz
Impressum

 

 

Supervision (lat. "Über-Blick") 



Definition


▶   Supervision ist eine Form der Beratung zur Reflektion im beruflichen Alltag.

▶   Sie soll bei der Klärung von Entwicklungs-und Veränderungsprozessen helfen.

▶   Es sollen aktive und dadurch vertiefte Zusammenhänge im beruflichen Alltag erkannt und verstanden werden.

▶   Das finden eigener Ressourcen und Stärken der eigenen beruflichen individuellen Rolle soll reflektiert und genutzt werden.



Angeboten werden


▶   Einzelfallsupervision, Führungskräfte, aber auch im beruflichen Alltag Tätige, welche für sich persönlich Einzelne Entscheidungen treffen
       möchten.


▶   Fallsupervision für Gruppen bis maximal 6 Personen, wobei es sich nicht um Teamsupervision sowie therapeutische Supervision handelt,
       sondern für jeden besteht die Möglichkeit, seine im Berufsalltag bestehende Situation in der Gruppe vorzustellen und Lösungen zu erarbeiten.